Eine konsolidierte Datenbasis für essentielle Entscheidungsprozesse

Bei einem Data Warehouse handelt es sich um eine Plattform, in der Datensätze aus unterschiedlichen Quellen gesammelt und verdichtet werden. Darüber hinaus sorgt das System für die langfristige Speicherung aller Einträge und stellt durch die Versorgung nachgelagerter Analysesysteme eine effektive Verarbeitung sicher.

Auf diese Weise ermöglicht es nicht nur eine globale Betrachtung der Bestände, sondern erleichtert ebenfalls den Zugriff durch die eigenen Mitarbeiter. Nach der automatischen Verarbeitung werden selbst große Mengen an Informationen in der zentralen Datenbank konsistent strukturiert bereitgestellt.

Zuverlässige Speicherung und Verarbeitung der Daten

Das Data Warehouse übernimmt vier wesentliche Aufgaben. Es ist sowohl für die Beschaffung und Extraktion von Daten aus bestehenden Beständen sowie für deren Speicherung und Langzeitarchivierung verantwortlich. Anschließend versorgt das Datenlager nachgestellte Anlagen mit den angefragten Informationen und ist somit ebenfalls an der Datenauswertung beteiligt. Das gesamte System ist auf eine Nutzung im Internet of Things ausgerichtet. Entsprechend können die gespeicherten Informationen in Echtzeit verarbeitet und an operative Anlagen für die Prozesssteuerung weitergeleitet werden. Die gesamte Kommunikation innerhalb der Datenbank basiert dabei auf standardisierten SQL-Abfragen.

Flexibler Einsatz in vielfältigen Bereichen

In den vergangenen Jahren hat sich das Data Warehouse in vielen gewerblichen Bereichen als nützliches Hilfsmittel erwiesen. Es dient dem Management als unternehmensweit nutzbares Instrument zur flexiblen Unterstützung der Entscheidungsfindung und Prozesssteuerung. Die im Datenlager archivierten Informationen können sowohl von einer Führungskraft als auch von einem nachgestellten System zur Kosten- und Ressourcenermittlung verwendet werden. Darüber hinaus erlaubt es eine umfangreiche Analyse aller Geschäftsprozesse und stellt sowohl Statistiken als auch vollständige Reports bereit. Zusätzlich hilft es bei der Ermittlung von Unternehmenskennzahlen sowie der Strukturierung von globalen Datenbeständen. Reservieren Sie sich deshalb noch heute einen Beratungstermin, um mehr über den Nutzen eines Datenlagers für Ihr Unternehmen zu erfahren.

Ansprechpartner

Christian Busse Geschäftsführer

+4940 - 822 16 332

christian@cube2b.de

Wolf Biber Geschäftsführer

+4940 - 822 16 331

wolf@cube2b.de

Sie wünschen messbare Erfolge?

Dann sprechen Sie uns an, gerne beraten wir Sie unverbindlich.

  • Schreiben Sie uns:Mail: info@cube2b.de
  • Unverb. Beratung:Telefon: 040 / 3290 1199
  • Hier finden Sie uns:Kurze Mühren 1, 20095-HH