PowerBI On premise
Veröffentlicht am: 15. Juli 2018   Kategorie: Business Intelligence   Author: admin

PowerBI On premise

PowerBI kann auch auf eigenen Servern (On premise) als Power BI Reporting Server betrieben werden. Lizenzmodelle dafür sind einmal über PowerBI Premium (Dedizierte Rechenkapazität in der Cloud für Enterprise Kunden, ca. 4.200 € / Monat) oder per Lizenzierung eines MS SQL Server Enterprise Edition (min. 2x2Core, ca. 55000 € bei 4 Jahren Nutzungszeit) mit Software Assurance und von PowerBI Pro (8,40 €/Nutzer/Monat) für die Entwickler. Abgesehen davon hat der SQL Server Enterprise natürlich noch eine Reihe von anderen nützlichen Features.

So sind hier mit SSIS (Integration Services), SSRS (Reporting Services), SSAS (Analysis Services) alle Funktionalitäten für das aufbauen eine DWH (Data Ware House) und das dazu gehörigen Berichtswesen enthalten. Auch die Data Quality und Master Data Services sind sehr wertbringende Features. Kein direktes Feature, aber dennoch erwähnenswert: die Entwicklungsarbeit geht nicht beim späteren Wechsel in die Cloud verloren.

Allerdings sind die Funktionen der PowerBI Oberfläche anders als die des Clouddienstes von PowerBI, bieten aber dennoch alles was der normale Reporting Service auch kann (z.B. paginierte Berichte):

Features Power BI-Berichtsserver Power BI-Dienst Hinweise
Bereitstellung Lokal oder in einer gehosteten Cloud Cloud Der Power BI-Berichtsserver kann auf Azure-VMs (gehostete Cloud) bereitgestellt werden, wenn die Lizenzierung über Power BI Premium erfolgt.
Quelldaten Cloud und/oder lokal Cloud und/oder lokal
Lizenz Power BI Premium oder SQL Server EE mit SA Power BI Pro und/oder Power BI Premium
Lebenszyklus Moderne Lebenszyklusrichtlinie Vollständig verwalteter Dienst
Releasezyklus Einmal alle 4 Monate Einmal pro Monat Die neuesten Features und Fixes werden zuerst im Power BI-Dienst bereitgestellt. Die meisten wichtigen Funktionen werden in den nachfolgenden Releases auch im Power BI-Berichtsserver bereitgestellt. Einige Features bleiben dem Power BI-Dienst vorbehalten.
Erstellen von Power BI-Berichten in Power BI Desktop Ja Ja
Erstellen von Power BI-Berichten im Browser Nein Ja
Gateway erforderlich Nein Ja für lokale Datenquellen
Echtzeitstreaming Nein Ja Echtzeitstreaming in Power BI
Dashboards Nein Ja Dashboards im Power BI-Dienst
Verteilen von Berichtsgruppen mithilfe von Apps Nein Ja Erstellen und Veröffentlichen von Apps mit Dashboards und Berichten
Inhaltspakete Nein Ja Einführung in organisationsbezogene Inhaltspakete in Power BI
Herstellen einer Verbindung mit Diensten wie Salesforce Nein Ja Herstellung einer Verbindung mit den verwendeten Diensten über den Power BI-Dienst
Q&A Nein Ja Q&A im Power BI-Dienst und in Power BI Desktop
Schnelle Einblicke Nein Ja Automatisches Erstellen von Einblicken in Daten mit Power BI
In Excel analysieren Nein Ja In Excel analysieren
Paginierte Berichte Ja Nein Paginierte Berichte sind im Power BI-Dienst nicht verfügbar, aber Sie können paginierte Berichtelemente an Power BI-Dashboards anheften.
Mobile Power BI-Apps Ja Ja Übersicht über mobile Power BI-Apps
ArcGIS-Karten Nein Ja ArcGIS Maps von ESRI im Power BI-Dienst und in Power BI Desktop
E-Mail-Abonnements für Power BI-Berichte Nein Ja Abonnieren eines Berichts oder Dashboards im Power BI-Dienst
E-Mail-Abonnements für paginierte Berichte Ja Nein E-Mail-Übermittlung in Reporting Services
Datenwarnungen Nein Ja Datenwarnungen im Power BI-Dienst
Sicherheit auf Zeilenebene Nur über die Datenquelle im DirectQuery-Modus Verfügbar im DirectQuery-Modus (Datenquelle) und im Importmodus Sicherheit auf Zeilenebene mit Power BI
Vollbildmodus Nein Ja Vollbildmodus im Power BI-Dienst
Erweiterte Zusammenarbeit mit Office 365 Nein Ja Zusammenarbeiten in einem App-Arbeitsbereich mit Office 365
Visuelle R-Elemente Nein Ja Erstellen von R-Visuals im Power BI-Dienst
Vorschaufeatures Nein Ja Aktivieren von Vorschaufeatures im Power BI-Dienst
Benutzerdefinierte Visuals Ja Ja Benutzerdefinierte Visualisierungen in Power BI
Power BI Desktop Für den Berichtsserver optimierte Version, zum Download mit dem Berichtsserver verfügbar Für Power BI-Dienst optimierte Version, verfügbar im Windows Store Power BI Desktop für den Berichtsserver

Power BI Desktop für den Power BI-Dienst

Quelle (https://docs.microsoft.com/de-de/power-bi/report-server/compare-report-server-service)

Für Unternehmen die sich noch nicht sicher sind ob Ihre Daten in der Cloud sicher aufgehoben sind, dennoch aber auf die neuesten Analytics Technologien setzen möchte ist der PowerBI Reporting Server eine attraktive Alternative, auch da keine weiteren Lizenzkosten für Benutzer, sondern nur für die Entwickler anfallen. Die Kosten, auch wenn Sie im ersten Moment dem ein oder anderen als zu hoch erscheinen, bezahlen Sie auch bei der Konkurrenz. Aber dann NUR für eine Analytics Lösung.

Ansprechpartner

Christian Busse Geschäftsführer

+4940 - 822 16 332

christian@cube2b.de

Wolf Biber Geschäftsführer

+4940 - 822 16 331

wolf@cube2b.de

Sie wünschen messbare Erfolge?

Dann sprechen Sie uns an, gerne beraten wir Sie unverbindlich.

  • Schreiben Sie uns:Mail: info@cube2b.de
  • Unverb. Beratung:Telefon: 040 / 3290 1199
  • Hier finden Sie uns:Kurze Mühren 1, 20095-HH